Ecofix - Folienleichtbauplatte

Schutz gegen Regen, Kälte, Wind, Schnee und neugierige Blicke.

 

Folienleichtbauplatten bestehen aus einem Gitterwerk aus Stabstahl, das von einer umweltfreundlichen Schrumpffolie aus Polyethylen fest umhüllt ist. Die verwendete Schrumpffolie ist lichtdurchlässig aber nicht durchsichtig und lässt sich somit auch als Sichtschutz verwenden. Ohne Aufwand können die Folienleichtbauplatten direkt vor Ort und auf fast jedes benötigte Maß zugeschnitten werden. Einfach in die gewünschte Form bringen, montieren und zum Schutz gegen Regen, Wind, Schnee und Staub einsetzen. Eine zusätzliche Luftpolsterfolie bringt einen vorteilhaften Wärmeschutz im Winterbau.

Mit Wärmedämmwerten einer Isolierverglasung.

 

Ecofix-Produkt-Flyer

 

 TECHNISCHE DATEN

Rastermaß 150 x 75 mm bzw. 150 x 100 mm
Stahl glatt, unbehandelt
Folie weiß (bzw. transparent)
Lieferzeit nach Vereinbarung
Umwelthinweis cadmiumfrei, grundwasserneutral

großflächig bis 6 Meter Länge

als Wetterschutz

im Gründungsbau



Alle Vorteile auf einen Blick!

  • saubere Trennung von Beton und Erdreich lt. DIN 1045-3.8.1
  • weniger Platzbedarf und Kosten beim Transport und auf der Baustelle
  • geringe Montagezeit durch weitgehende werkseitige Vorfertigung
  • auch Eckelemente, Aussparungen und Punktfundamente einbaufertig
  • kein Auftrieb der Schalung beim Betonieren
  • kein Biegen der Eckverbindungen und U-Elemente vor Ort bzw. auf der Baustelle
  • auch in Wasserschutzgebieten durch Verwendung von umweltfreundlicher Polyethylenfolie einsetzbar
  • kein Ausschalen, Reinigen und Zurückgeben der Schalung notwendig

Lieferbar in den Breiten bis max. 240 cm und einer Länge bis max. 600 cm

Die Standardabmessung ist in der Länge von 240 cm und einer Breite von 200 cm lieferbar.