KAFIX RIKA Verlorene Ringbalken bzw. Ringbalkenschalung ohne Bodenplatte

Die verlorene Ringbalken- bzw. Ringankerschalung stellt eine kraftschlüssige  Verbindung des Betons zum Mauerwerk her. Im großen Bild ist eine gleichzeitige Sturzlösung zu sehen.

 

Die Schenkel sind aus mineralisch gebundenen Flachpressplatten mit einer Plattendicke von 10mm.

 

Baustoffklasse B1 DIN 4102-1.

 

3 Bügel pro Elementlänge von ca.1,25 m.

4 Bügel pro Eckelement von ca. 62,5 cm x 62,5 cm.

 

Eventuell notwendige obere Abspannung vor dem Betonieren eigenverantwortlich prüfen!

 

Wenn die Platten verputzt werden, sind die Richtlinien der jeweiligen Putzhersteller zu beachten. Bei deren Anwendung sind dauerhafte Putzausführungen sichergestellt. Für Spachtelputz von 2 -  4 mm ist die Ringbalken- bzw. Ringankerschalung nicht zu empfehlen.

 

RIKA-Elemente entsprechen baurechtlich der Liste C des DIBt.

 

Merkblatt und Verarbeitungshinweise



Höhe mm

B 115 mm

lfdm / Pal.

B 150 mm

lfdm / Pal.

B 175 mm

lfdm / Pal.

B 200 mm

lfdm / Pal.

B 240 mm

lfdm / Pal.

B 300 mm

lfdm / Pal.

B 365 mm

lfdm / Pal.

160 180,00 135,00 112,50 112,50 90,00 67,50 67,50
200 140,00 105,00 87,50 287,50 70,00 52,50 52,50
240 120,00 90,00 75,00 75,00 60,00 45,00 45,00
300 100,00 75,00 62,50 62,50 50,00 37,50 37,50
360  70,00 60,00 60,00 50,00 40,00 30,00  30,00

Die Elementlänge ist ca. 1,25 m. Andere Abmessungen kurzfristig lieferbar!



Ecklösungen auf Anfrage

zur bauseitigen Montage

Alternative: Vorgefertigte 90°-Eckelementlösung